Bild: © Mirko Reeh

Frittierter Spargel und gebackene EntenleberBild: © Mirko Reeh

Frittierter Spargel und gebackene Entenleber

    

Januar 30, 2017

  • Zeit: 30 Minuten
  • Menge: 4 Portionen

Zutaten

125 g Joghurt

1 Senf

4 Himbeeressig

6 neutrales Öl

2 gehackte Kräuter (z. B. Salbei, Basilikum, Thymian, Rosmarin)

1 Bund Schnittlauch

100 g Himbeeren

400 g gemischter Salat

1 Messerspitze Backpulver

50 g Mehl

2 getrocknete (Sauer-) Kirschen

150 g Entenleber

100 g Paniermehl

2 Eigelbe

150 g Spargel

Salz und Pfeffer

1 Honig

Zubereitung

1Zubereitung Salat: Den Salat putzen und fein schneiden. Die Kräuter hacken und unter den Salat mischen. Die Himbeeren mit den Zutaten des Dressings gut mischen, dann pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Danach durch ein Haarsieb geben.

2Zubereitung Spargel: Den Spargel schälen. Eigelbe in einer flachen Schale verquirlen, leicht würzen mit Pfeffer und Salz. Paniermehl ebenfalls in eine Flache Schale geben. Den Spargel in dem Eigelb gut rundherum wälzen, dann in das Paniermehl geben, wieder rundherum wälzen. Im heißen Frittierfett oder Öl ausbacken bis der Spargel Goldgelb ist.

3Zubereitung Leber: Mehl, Wasser und Backpulver sehr gut vermengen und zu einem homogenen Teig kneten. Dann dünn ausrollen. Die Entenleber darauf geben. Einen halben Löffel getrocknete Kirschen dazugeben sowie Pfeffer und Salz. Im heißen Frittierfett oder Öl ca. 2 Minuten ausbacken.

4Den Salat, die Spargelstangen und die Leber ansprechend garnieren et voilá. Bon appétit.

Foto und Rezept: Mirko Reeh

00:00
Shop-Finder - Wiesmanns Küchen in Borken
error: