Bild: © Peter Barci

Forelle-Gemüse-Nudeln

Forelle-Gemüse-Nudeln

    ,

Januar 17, 2017

  • Zeit: 35 Minuten
  • Menge: 4 Portionen

Zutaten

8 Scheiben Rohschinken

500 g Forellenfilet (entgrätet)

400 g Bandnudeln

400 g feine Gemüsestreifen, z.B. Zucchini, Karotten, Gelbe Rüben, Sellerie

4 EL Kaffeesahne

4 TL Pesto

Salz und Pfeffer

Öl zum Braten

Zubereitung

1Forellenfilets in 8 Stücke schneiden, leicht plattieren, in den Rohschinken einwickeln und zum Braten bereitstellen.

2Gemüsestreifen in Salzwasser kurz überkochen, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Nudeln in Salzwasser al dente kochen und abtropfen lassen.

3Fisch in einer beschichteten Pfanne in Öl beidseitig rasch knusprig braten. Nudeln, Gemüsestreifen und Kaffeesahne vermischen, salzen, pfeffern, erwärmen und auf vorgewärmten Tellern verteilen.

4Fisch darauf anrichten. Mit Pesto verfeinern.

Ein Rezept aus dem Buch Kohlenhydrate sind keine Dickmacher von Christina Lachkovics-Budschedl, Kneipp Verlag, Wien 2016.

 

Bild: © Peter Barci

00:00
Shop-Finder - Küchen Freckmann in Bad Essen
error: