Bild: © Miriam Primik

Flank SteakBild: © Miriam Primik

Flank Steak

    

Februar 22, 2017

  • Zeit: 45 Minuten
  • Menge: 2 Portionen

Zutaten

1 quer durchgeschnittene Knoblauchzwiebel

Butter

2 Meersalz

1 gemahlener schwarzer Pfeffer

1 Zwiebelpulver

1 kg Flank Steak

1 Messerspitze Cayennepfeffer

3 brauner Zucker

2 Paprikapulver

1 getrocknetes Basilikum

1 Knoblauchgranulat

1 Senfpulver

Zubereitung

1Die Gewürze gründlich vermischen, das Flank Steak rundherum gut einreiben, in Klarsichtfolie wickeln und im Kühlschrank 12 Stunden rasten lassen. Den Grill aufheizen und das Flank Steak bei starker Hitze von jeder Seite 6-8 Minuten grillen, anschließend in Alufolie 5 Minuten rasten lassen.

2Die Folie öffnen, das Steak mit Knoblauch und Butter einreiben und quer zur Faser in dünne Scheiben schneiden.

Hinweis: Das Flank Steak ist aus der amerikanischen Steakhausküche bekannt. In Österreich wird dieses flache Stück von Grillfreunden als hinterer Bauchlappen bezeichnet und erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Das Fleisch ist sehr stark marmoriert und dadurch geschmacksintensiv und sehr saftig.

 

Ein Rezept aus dem Buch Grillen mit Adi & Adi von Adi Matzek, Pichler Verlag, Wien 2013.

00:00
Shop-Finder - Die Küchenwelt Thomas Brag in Duisburg
error: