Flammkuchen mit Tomaten

Rezepte

Flammkuchen mit Tomaten

Flammkuchen mit Tomaten
Flammkuchen mit Tomaten

Flammkuchen mit Tomaten

  ,

April 6, 2017

  • Zeit: 1 Std.
  • Menge: 4 Portionen

Zutaten

220 g Mehl

3 EL Olivenöl

1 Eigelb

1/2 TL Salz

300 g Gemüsezwiebel

300 g Tomaten (kandiert)

100 g Crème fraîche

1 EL Tomatenmark

1 Spritzer Zitronensaft

2 EL Kräutermarinade

Zubereitung

1Teig: Zunächst Mehl, 2 EL Öl, Eigelb, Salz und 100 ml Wasser zu einem glatten Teig verkneten. Dann die Teigkugel mit dem restlichen Öl bestreichen, in Frischhaltefolie wickeln und 30 Minuten bei Zimmertemperatur ruhen lassen.

2Belag: Die Gemüsezwiebel abziehen und mit einem Rohkosthobel in feine Ringe zerteilen. Als nächstes die Zwiebelringe in Salzwasser geben, kurz aufkochen, in ein Sieb gießen, kalt abspülen und gut abtropfen lassen. Dann die kandierten Tomaten in Streifen schneiden.

3Die Teigkugel vierteln und jeweils auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu dünnen Fladen ausrollen. Crème fraîche, Tomatenmark, Zitronensaft und etwas Salz verrühren und auf die Fladen streichen. Die Teigfladen abschließend mit Zwiebelringen und Tomatenstreifen belegen und nacheinander etwa zehn bis zwölf Minuten auf einem geölten Rost backen. Sobald der Teig Blasen schlägt und von unten schön braun und knusprig ist, können die Fladen mit der Kräutermarinade beträufelt und serviert werden.

00:00
Shop-Finder - Wiesmanns Küchen in Borken

COMMENTS