Erdnuss-Quinoa-Riegel mit Schokolade

Rezepte

Erdnuss-Quinoa-Riegel mit Schokolade

Erdnuss-Quinoa-Riegel mit Schokolade
Erdnuss-Quinoa-Riegel mit Schokolade

Erdnuss-Quinoa-Riegel mit Schokolade

  ,   ,

Januar 12, 2017

  • Zeit: 2 Std.
  • Menge: 12 Stück

Zutaten

130 g Schokolade, vegan

100 g Erdnussbutter

110 g Agavensirup

1 Prise Zimt

1 Prise Salz

100 g Quinoa, gepufft

Zubereitung

1Eine kleine, rechteckige Form (z.B. für Brownies, ca. 20 x 20 cm) oder eine kleine Springform (22 cm) mit Backpapier auslegen.

2Quinoa mit Salz und Zimt in einer großen Schüssel vermischen und beiseite stellen.

3Agavensirup und Erdnussbutter in einen Topf geben und vorsichtig erhitzen, dabei häufig umrühren.

4Sobald die Mischung heiß und gut vermengt ist, über den Quinoa leeren, und fleißig vermischen, dabei mit dem Löffel die Mischung immer wieder glatt streichen.

5Solang die Mischung noch warm ist, die Masse mit einem sauberen, leicht angefeuchteten Löffel fest in die Form drücken. Etwa 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

6Nun die Schokolade vorsichtig schmelzen (z.B. in der Mikrowelle oder in einem Topf) und auf die Riegel streichen. Mindestens eine Stunde kalt stellen.

7Nun die Riegel in der Form mit einem scharfen Messer in 12 Stücke schneiden und vorsichtig herauslösen.

Ein Rezept aus dem Buch Weihnachten vegan von Claudia Luger-Bazinger, Kneipp Verlag, Wien 2016.

 

Bild: © Peter Barci

00:00
KüchenTreff - Edition 20 v3

COMMENTS