Bild: © eismann Tiefkühl-Heimservice GmbH

Empadinha mit Hühnchen und Palmherzen

Empadinha mit Hühnchen und Palmherzen

    

Januar 31, 2017

  • Zeit: 1 Std. 30 Minuten
  • Menge: 4 Portionen

Zutaten

400 g Hähnchenbrustfilets, unpaniert

200 g Palmherzen aus der Dose

3 rote Zwiebeln

2 EL Sherry

3 EL Olivenöl

1 TL Salz

1 TL Backpulver

300 g Mehl

1 Msp Cayennepfeffer

Pfeffer

5 Korianderzweige

2 EL Milch

frischer Koriander zum Garnieren

1 Eigelb

Zubereitung

1Hähnchenbrustfilet aus der Verpackung nehmen und abgedeckt im Kühlschrank auftauen lassen. Das aufgetaute Filet waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden.

2Für den Teig 250g Mehl zusammen mit dem Backpulver in eine Schüssel sieben, 1/2 TL Salz, 4 EL Olivenöl, Sherry und 150ml lauwarmes Wasser dazugeben. Zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Für die Füllung die roten Zwiebeln schälen, 1 Zwiebel in streifen schneiden und beiseitelegen, die restlichen Zwiebeln fein würfeln. Die Palmherzen abtropfen lassen und ebenfalls würfeln.

3Etwas Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, das Hähnchen, die gewürfelten Zwiebeln und die Palmherzen dazu geben und 5 Minuten unter Rühren anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Cayenne würzen. Anschließend den Koriander waschen, trocken schütteln und die Blätter von den Zweigen zupfen.

4Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Nun den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und 20 Kreise mit 10 cm Durchmesser ausstechen. Die Füllung mit dem Koriander mischen, jeweils in der Mitte eines Kreises etwas von der Füllung verteilen und zuklappen. Die Ränder eindrücken.

5Das Eigelb mit der Milch verrühren und die Empadinhas damit einpinseln. Auf dem Backblech verteilen und im vorgeheizten Backofen 25 Minuten goldgelb ausbacken. Die Empadinhas mit den Zwiebelstreifen und frischem Koriander garnieren.

00:00
Shop-Finder - 3er Küchen in Haar bei München
error: