Bild: © eismann Tiefkühl-Heimservice GmbH

Dorade im BananenblattBild: © eismann Tiefkühl-Heimservice GmbH

Dorade im Bananenblatt

  ,   

Januar 31, 2017

  • Zeit: 45 Minuten
  • Menge: 4 Portionen

Zutaten

4 Doradenfilets

3 Bananenblätter

2 Limette, unbehandelt

1 Dillzweig

8 Peperoni, rot

4 TL Knoblauchwürfel

Pfeffer, gemahlen

Küchengarn

Salz

Zubereitung

1Das Doradenfilet aus der Verpackung nehmen und zugedeckt im Kühlschrank auftauen lassen. Die aufgetauten Filets mit einem Küchenpapier trocken tupfen.

2Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Die Banenenblätter waschen. Die Limetten waschen, vierteln und in dünne Scheiben schneiden. Die Peperoni ebenfalls waschen und in Scheiben schneiden. Den Dill waschen, trocken schütteln und die Blätter klein hacken.

3Die Filets salzen, pfeffern und mit den Limettenscheiben, Peperoni und dem Knoblauch belegen. Alles in ausreichend große Stücke der Bananenblätter einschlagen und mit Küchengarn vorsichtig festbinden. Die Päckchen im vorgeheizten Backofen 20-25 Minuten garen lassen.

00:00
Shop-Finder - KüchenTreff novakock in Ratingen
error: