Bild: © Römertopf

Dampfnudeln im RömertopfBild: © Römertopf

Dampfnudeln

  ,

Januar 26, 2017

  • Zeit: 2 Std.
  • Menge: 6 Portionen

Zutaten

1/8 Liter Milch

1 Päckchen Vanillezucker

500 g Mehl

40 g Hefe

4 EL Butter

1 Tasse Milch

4 Eier

1 Prise Salz

100 g Butter

Zubereitung

1Das Mehl in eine Schüssel sieben, in die Mitte eine Vertiefung drücken und die Hefe hineinbröckeln.

2Mit der lauwarmen Milch auflösen und diesen Ansatz zugedeckt an einem warmen Ort 10-15 Minuten gehen lassen.

3Die Butter auflösen, mit den Eiern und dem Salz verrühren und zu dem Vorteig geben.

4Den Teig gut abschlagen. In den zuvor 10 Minuten gewässerten Römertopf die Milch, Butterflöckchen und den Vanillezucker geben.

5Von dem Hefeteig 50-Gramm-Stücke abwiegen und auf einer leicht bemehlten Arbeitsplatte rundschleifen.

6Dann nebeneinander in den Römertopf setzen. Mit einem Tuch abdecken und nochmals 15-20 Minuten gehen lassen. Den Römertopf schließen und in den kalten Backofen schieben.

7Bei 200° C Ober-/Unterhitze ca. 45 Minuten garen. Dazu schmeckt eine kalte Vanillesoße vorzüglich.

Rezept und Foto: Römertopf

00:00
Shop-Finder - Die Küchenwelt Thomas Brag in Duisburg
error: