Bild: © Wirths PR

Chili sin CarneBild: © Wirths PR

Chili sin Carne

  ,

Januar 18, 2017

  • Zeit: 30 Minuten
  • Menge: 4 Personen

Zutaten

4 EL Avocadoöl

1 Knoblauchzehe

2 Zwiebeln

1 kleine grüne Paprikaschote

1 kleine rote Paprikaschote

2 rote Chilischoten

2 EL Tomatenmark

1 kleine Dose geschälte Tomaten (400 g Einwaage / 240 g Abtropfgewicht)

1 Dose Kidney Bohnen (400 g Einwaage / 250 g Abtropfgewicht)

1 Dose weiße Bohnen (400 g Einwaage / 200 g Abtropfgewicht)

1 Dose Mais (330 g Einwaage / 285 g Abtropfgewicht)

Salz

Chilipulver

frischer Koriander

Zubereitung

1Zwiebeln und Knoblauchzehe abziehen, fein würfeln, in heißem Avocadoöl in einem großen Topf scharf anbraten.

2Paprika- und Chilischoten waschen, putzen. Paprikaschoten in kleine Würfel schneiden, zugeben. Die Chilischoten längs halbieren, die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch sehr fein würfeln, mit Tomatenmark, den Tomaten, den abgetropften Bohnen und dem Mais an die Zwiebeln geben.

3Alles 15 Minuten kochen lassen. Mit Salz und Chilipulver pikant nachwürzen und mit frisch gezupften Korianderblättchen anrichten. Dazu schmeckt Steinofenbrot.

Mehr Rezepte gibt’s auf www.1000rezepte.de.

Rezept und Bild: Wirths PR

00:00
AMK Ratgeber Küche
error: