Bild: © Mona Lorenz

Bunt gemischte KnabbereienBild: © Mona Lorenz

Bunt gemischte Knabbereien

  

Januar 20, 2017

  • Zeit: 1 Std. 20 Minuten
  • Menge: 4 Portionen

Zutaten

180 g Wasser, warm

2 EL Milch

10 g Hefe

300 g Weizenmehl

1 EL Olivenöl

1 TL Salz

Kümmel

Anis

Mohn

Sesam

Meersalz

Zubereitung

1Wasser und Milch in eine Schüssel gießen, die Hefe hineinbröckeln und mit einem Schneebesen verrühren. Mehl, Öl und Salz zugeben und 10 Minuten zu einem geschmeidigen Teig verkneten.

2Den Teig in eine bemehlte Schüssel geben, mit einem feuchten Tuch bedecken und 40 Minuten gehen lassen.

3Den Teig erneut durchkneten, auf einer bemehlten Arbeitsfläche 3 mm dünn ausrollen und mit dem Teigrad aus einem Teil des Teiges 3 mm schmale, ca. 12 cm lange Streifen ausschneiden. Aus dem Rest des Teiges kleine Rechtecke schneiden und mit einer Gabel mehrfach einstechen.

4Aus einem Teil der 12 cm langen Streifen kleine Brezeln formen. Die übrigen Streifen so belassen.

5Rechtecke, Brezeln und Streifen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, mit Wasser besprühen und nach Belieben mit den Gewürzen bestreuen (z.B. die Brezeln mit Salz, die Streifen mit Sesam oder Kümmel, die Rechtecke mit Anis und Mohn...).

6Das Knabbergebäck im vorgeheizten Backofen bei 220 °C Umluft ca. 5 Minuten knusprig hellbraun backen.

Ein Rezept aus dem Buch Pikante Cracker von Gudrun und Ute Gaigg, Leopold Stocker Verlag, Graz 2015.

 

Bild: © Mona Lorenz

00:00
Shop-Finder - Möbel Hensel in Essen
error: