Bild: © Wirths PR

Blattsalate mit SeeteufelmedaillonsBild: © Wirths PR

Blattsalate mit Seeteufelmedaillons

  , ,

Januar 13, 2017

  • Zeit: 30 Minuten
  • Menge: 4 Personen

Zutaten

1 kleinen Kopf Eichblattsalat (schmeckt auch mit Batavia)

1 Limette (Saft der Limette)

100 g Rauke

250 g Seeteufelfilet

1 Avocado

100 g Cocktailtomaten

einige Champignons

1 Baguettebrötchen

1 Knoblauchzehe

6 EL Sonnenblumenöl

weißer Pfeffer

Salz

Kräuter der Provence

4 Tassen Goldmännchen Bio-Kräutertee „Pfefferminze liebt Verbene“

Zubereitung

1Seeteufelfilet waschen und in 8 Medaillons schneiden. Mit etwas Limettensaft beträufeln.

2Eichblattsalat oder Batavia putzen, waschen und mundgerecht zerkleinern. Rauke abbrausen und abtropfen lassen. Die Avocado schälen, in Scheiben schneiden und mit Limettensaft beträufeln. Cocktailtomaten halbieren, Champignons putzen und in Scheiben schneiden, alles miteinander mischen.

3Das Baguettebrötchen in dünne Scheiben schneiden. Knoblauch abziehen und fein würfeln, in 1/6 des Öls andünsten, Brötchenscheiben zugeben, goldgelb rösten und aus der Pfanne nehmen.

4Die Seeteufelmedaillons pfeffern und salzen. 1/3 des Öls in einer Pfanne erhitzen und darin den Fisch von beiden Seiten goldgelb braten.

5Etwas Limettensaft in eine Schüssel geben, Pfeffer, Salz und die Kräuter der Provence darin lösen. Das restliche Sonnenblumenöl unterrühren und das Dressing gut durchziehen lassen.

6Den Salat mit den Seeteufelmedaillons auf Tellern anrichten und das Kräuterdressing darüber träufeln.

Als kleine Erfrischung für Mund und Geist schmeckt hierzu eine leckere Tasse Pfefferminztee mit Zitronenverbene. Mehr Rezepte gibt es im Internet unter www.precon.de.

Rezept und Foto: Wirths PR

00:00
Shop-Finder - Die Küchenwelt Thomas Brag in Duisburg
error: