Birnentarte

Rezepte

Birnentarte

Birnentarte
Birnentarte

Birnentarte

    ,

Januar 18, 2017

  • Zeit: 1 Std. 50 Minuten
  • Menge: 12 Portionen

Zutaten

180 g Dinkelmehl

100 g Margarine

3 Birnen, geschält und geviertelt

Salz

6 EL Orangensaft

1 Packung Vanillepuddingpulver

500 g Sojajoghurt

2 EL Birkenzucker

4 EL Zucker

100 g Cashewnüsse, grob gehackt

Zubereitung

1Aus Mehl, Margarine, Salz und 2 EL kaltem Wasser einen glatten Teig kneten. In eine Frischhaltefolie gewickelt ½ Stunde im Kühlschrank durchkühlen lassen.

2Backofen auf 175 °C vorheizen.

3Die Kerngehäuse der Birnenviertel herausschneiden. Birnen in ½ cm dicke Scheiben schneiden und in 3 EL Orangensaft einlegen. Puddingpulver mit 3 EL Orangensaft verrühren. Mit Sojajoghurt und Birkenzucker vermischen.

4Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, dann in eine gefettete und bemehlte Tarteform legen. Am Rand überstehenden Teig entfernen, Teig in der Form etwas andrücken, den Rand ½ cm unter dem Rand der Form enden lassen. Birnenscheiben fächerförmig auf dem Kuchenboden verteilen, Joghurtmasse darübergießen.

5Birnentarte bei 175 °C etwa 50 Minuten backen. Gut durchkühlen lassen, am besten über Nacht.

6Für die Garnitur Zucker in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen lassen, gehackte Nüsse darauf verteilen. Achtung: Der Karamell soll nicht dunkel werden! Auf Backpapier ausgießen, abkühlen lassen. In grobe Stücke brechen oder schneiden. Nuss-Karamell erst vor dem Servieren auf der Birnentarte verteilen.

Ein Rezept aus dem Buch 3 Methoden Heilfasten von Elfriede Rossori, Kneipp Verlag, Wien 2016.

 

Bild: © Peter Barci

00:00
Shop-Finder - Wiesmanns Küchen in Borken

COMMENTS