Bio-Kokos-Walnuss-Gugelhupf

Rezepte

Bio-Kokos-Walnuss-Gugelhupf

Bio-Kokos-Walnuss-Gugelhupf
Bio-Kokos-Walnuss-Gugelhupf

Bio-Kokos-Walnuss-Gugelhupf

  

Januar 19, 2017

  • Zeit: 2 Std.
  • Menge: 1 Gugelhupf

Zutaten

500 g Bio-Weizenmehl

150 g Bio-Zucker

7 g Salz

100 g Bio-Butter

100 g Kokosette

50 g Bio-Walnüsse, ganz

30 g Rum

42 g Hefe

310 g Bio-Milch

Zubereitung

1Alle Teigzutaten genau einwiegen und den Teig 3 Minuten langsam und dann 7 Minuten intensiver kneten.

2Den Teig nach dem Kneten auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche geben, mit einem Geschirrtuch abdecken und bei Raumtemperatur 30 Minuten rasten lassen.

3Die Gugelhupfform mit flüssiger Butter ausstreichen und mit etwas Zucker und Kokosette ausstreuen.

4Auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche den Teig locker von oben und unten einschlagen und zu einer länglichen Wurst rollen (ca. 50 cm lang). Die Teigwurst locker in die Gugelhupfform legen. Den Gugelhupf leicht mit Wasser besprühen und bei Raumtemperatur zugedeckt ca. 30-40 Minuten gehen lassen.

5Zwischendurch den Gugelhupf immer wieder ganz leicht mit Wasser befeuchten, damit die Oberfläche nicht austrocknet.

6Den Backofen auf 160 °C Heißluft oder 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

7Den Gugelhupf nochmals kräftig mit Wasser besprühen und in den vorgeheizten Backofen schieben.

8Nach dem Backen sofort aus der Form stürzen und auf einem Rost auskühlen lassen.

Ein Rezept aus dem Buch Feingebäck vom Ofner von Christian Ofner, Leopold Stocker Verlag, Graz 2015.

 

Bild: © Kurt Elmleitner

00:00
Shop-Finder - Die Küchenwelt Thomas Brag in Duisburg

COMMENTS