Melieren

Bild: © katetsib / Pixabay

Melieren bezeichnet das vorsichtige Vermischen von festen und lockeren Lebensmitteln, beispielsweise das Unterheben von Eischnee. Die Luftblasen sollten dabei nicht zerstört werden, damit das Gericht (z.B. Teig) luftig und locker bleibt.

error: