Blindbacken

Bild: © Erika Varga / Pixabay

Die Technik des Blindbackens benutzt man, wenn man einen Teig vorbacken will, der zum Beispiel später noch gefüllt werden soll. Der Teig wird ausgerollt, mit einer Gabel eingestochen und mit Backpapier belegt. Anschließend getrocknete Hülsenfrüchte, z. B. Erbsen oder Bohnen, zum Blindbacken einfüllen. So wird der Teig beschwert und kann keine Blasen werfen.

error: