Anschwitzen

Bild: © Aga Maszota / Pixabay

Hier werden zum Beispiel Zwiebeln kurz in Fett bei niedriger Hitze gegart, so dass sie glasig werden und etwas Flüssigkeit verlieren. Wenn man Mehl anschwitzen will, wird dieses in Fett erhitzt und quillt dadurch auf. Anschließend wird es abgelöscht und zu einer Mehlschwitze verarbeitet.

error: