Schweizer Käse – Superfood aus bester Rohmilch

Schweizer Käse – Superfood aus bester Rohmilch

Schweizer Käse wird bis heute ausschließlich aus tagesfrischer und naturbelassener Schweizer Rohmilch hergestellt.

Ein Trend erobert die Welt: Superfood. Ob Chiasamen aus Mexico, Quinoa aus den Anden oder Rote Bete aus heimischem Anbau, diese Lebensmittel tun dem Körper gut, denn sie versorgen ihn mit besonders wertvollen und gesunden Nährstoffen. Kombiniert man derartige Superfoods mit traditionsreichen Schweizer Käsesorten wie Appenzeller, Schweizer Emmentaler AOP oder Le Gruyère AOP, entsteht eine perfekte Verbindung aus Genuss und gesunder Ernährung. Denn Schweizer Käse wird bis heute ausschließlich aus tagesfrischer und naturbelassener Schweizer Rohmilch hergestellt. Ohne Zusatzstoffe oder Gentechnik und nach bester handwerklicher Tradition. Das sorgt für den unverwechselbaren Geschmack – und macht die weltbekannten Schweizer Käsesorten auch zu exzellenten Energiespendern.

Schweizer Käse ist beispielsweise ein Spitzenlieferant für Kalzium. Mit einer Portion (40 Gramm) Schweizer Emmentaler AOP, Sbrinz AOP oder Le Gruyère AOP können bis zu 50 Prozent des Tagesbedarfs gedeckt werden. Schweizer Käse ist die Essenz bester Rohmilch. Kein Wunder also, dass Schweizer Käse auch fast alle für die menschliche Ernährung wichtigen Vitamine enthält. Bestes Beispiel: Ein gutes Dutzend Möcklis vom Sbrinz AOP (ca. 100 Gramm) enthalten bereits 50 Prozent des Tagesbedarfs an Vitamin A.

Rezepttipps

 

Weitere Informationen finden Sie unter www.schweizerkaese.de
Quelle: akz

Shop-Finder - Küchenlounge Schlottmann in Wagenfeld

COMMENTS