, Mein Kochbuch aus der Steiermark

Mein Kochbuch aus der Steiermark

Überblick

, Mein Kochbuch aus der SteiermarkAm besten sind die Schmankerln aus Omas handgeschriebenem Rezeptheft! Nach diesem Motto hat die Steirerin Christiane Buchner alte Kochbücher gewälzt, an die Türen vieler Bauernhöfe geklopft und so diese einzigartige Sammlung kulinarischer Klassiker vom „Fruastuck“ bis zum „Nochtmohl“ zusammengestellt.

Über hundert traditionelle Gerichte laden ein, die Kraft der einfachen Dinge und die Vielfalt der steirischen Küche neu zu entdecken. Mein Kochbuch aus der Steiermark macht mit bodenständigen Rezepten und alten Kochgewohnheiten vertraut, die sich bis heute lebendig erhalten haben.

Über die Autorin

Christiane Buchner wurde 1937 geboren und wuchs in Loipersdorf auf. Seit 1959 ist sie Buchhändlerin in der familieneigenen Buchhandlung in Fürstenfeld. Die vierfache Mutter steht noch täglich im Geschäft. Sie hat schon immer sehr gerne und am liebsten für die ganze Familie gekocht. Bei Spaziergängen hat sie im Lauf vieler Jahre immer wieder an die Türen von Bauernhäusern geklopft, weil sie neugierig darauf war, neue „alte“ Rezepte zu erfahren.

Pichler Verlag, Wien 2017, 160 S., Hardcover, ISBN: 978-3-222-14000-6, 19,90 €

Pichler Verlag

, Mein Kochbuch aus der Steiermark

COMMENTS