Leichter abnehmen mit der Kalorien-Ampel

Bild: ©pixabay.com/akz-o

In jedem Fall ist es wichtig, drei sättigende Mahlzeiten zu essen und auf Snacks und Zwischenmahlzeiten zu verzichten. Es geht nicht um Fett, Zucker, Kohlenhydrate, sondern um Kalorien.

Kalorien-AmpelBild: ©Sven-David Müller/akz-o
Mehr als die Hälfte der Bevölkerung ist zu schwer und die Corona-Pandemie hat bei vielen Menschen in Deutschland das Gewicht weiter ansteigen lassen. Übergewicht belastet die Gelenke, das Herz und den Stoffwechsel. Deutschlands führender Ernährungsexperte Sven-David Müller hat jetzt endlich die Lösung gefunden: Die Kalorien-Ampel (Trias Verlag) zeigt, welche Lebensmittel und Speisen ganz einfach beim problemlosen Abnehmen helfen und welche Dickmacher besser nicht auf dem Teller und schon gar nicht im Mund landen sollten. „In jedem Fall ist es wichtig, drei sättigende Mahlzeiten zu essen und auf Snacks und Zwischenmahlzeiten zu verzichten. Es geht nicht um Fett, Zucker, Kohlenhydrate, sondern um Kalorien. Jeder, der zwischen 1200 und 1600 Kilokalorien und dabei ausreichend Eiweiß täglich aufnimmt, bringt bald weniger auf die Waage“, so Müller.

Satt essen – aber ja!

Sven-David MüllerBild: ©Sven-David Müller/akz-o
Der promovierte Gesundheitswissenschaftler und ernährungsmedizinische Experte hat das Ampel-Konzept an der Universitätsklinik Aachen entwickelt. „Die Ampel kennt jeder und sie macht abnehmen sehr viel leichter“, betonte Doktor Müller jetzt bei einer Pressekonferenz in Berlin. Wichtig ist auch der von Müller konzipierte Satt-Faktor, der schon mehr als einhunderttausend Menschen beim gesunden Abnehmen geholfen hat. Grün schaltet die Kalorien-Ampel bei Lebensmitteln, die gut sättigen und nicht „zu B(a)uche schlagen“. Demgegenüber steht die Kalorien-Ampel natürlich auf Rot, wenn die Lebensmittel kaum sättigen, aber viele Kalorien enthalten. Ein gutes Beispiel sind dafür Linsen, Kidneybohnen oder Pellkartoffeln mit Quark, die nachhaltig sättigend und kaum Kalorien enthalten. Dagegen stecken Schokoriegel voller Kalorien, Zucker und Fett, aber enthalten praktisch keine Sattmacher.
Die Kalorien-Ampel ist im renommierten TTRIAS Verlag erschienen und in jeder Buchhandlung erhältlich. Eine Wohltat ist es auch, dass die Kalorien-Ampel mühsames Abwiegen überflüssig macht. Der promovierte Gesundheitswissenschaftler Sven-David Müller verrät seine besten Tipps und Tricks nicht nur im Fernsehen, sondern auch in seinem Buch „Wir essen uns schlank“. Auf seiner Website www.svendavidmueller.de stellt PhD. Sven-David Müller, MSc., einige seiner besten Schlankrezepte vor und gibt Tipps zur gesunden Gewichtsreduktion.

GemüsepfanneBild: ©pixabay.com/akz-o

Quelle: akz-o

Shop-Finder - Küchen Freckmann in Bad Essen
error: