Helfen Milch und Milchprodukte beim Abnehmen?

Helfen Milch und Milchprodukte beim Abnehmen?

Nach dem Sport ist Milch das ideale Erholungsgetränk. Denn Mineralstoffe und Vitamine in der Milch helfen dem Körper...

Der Expertentipp im Januar – Die Experten der Landesvereinigung der Bayerischen Milchwirtschaft klären jeden Monat Fragen rund um die Milch. Astrid Denzinger, Ernährungsexpertin der LVBM, zur Frage:

Helfen Milch und Milchprodukte beim Abnehmen?

Die Weihnachtstage haben es in sich: Plätzchen, Weihnachtsgans, Alkohol, wenig Bewegung – danach haben sich oft ein paar Pfunde mehr auf den Hüften
angesammelt. Die will natürlich jeder so schnell wie möglich loswerden. Dabei können Milchprodukte helfen. So punkten sie mit einem niedrigen glykämischen Index und einem hohen Kalziumgehalt. Kalzium fördert die Fettverbrennung – dadurch wird der Körper zusätzlich angeregt, auf eigene Fettreserven zurückzugreifen.

Ein weiterer Vorteil von Milch: Sie sättigt gut. Dafür sorgt neben Eiweiß und Laktose auch ihr Fettgehalt. Deshalb können Abnehmwillige ruhig auch mal zur Vollmilch (3,5% Fettgehalt) greifen – sie hat nur 40 kcal mehr als ein Glas fettarme Milch (1,5% Fettgehalt), macht aber länger satt. Wer dauerhaft Gewicht verlieren will, sollte zudem regelmäßig Sport treiben. Denn wer trainiert ist, verbrennt auch in Ruhe mehr Kalorien als ein Untrainierter. Nach dem Sport ist Milch das ideale Erholungsgetränk. Denn Mineralstoffe und Vitamine in der Milch helfen dem Körper, seine Speicher wieder aufzufüllen, zusätzlich gleicht der hohe Wassergehalt Flüssigkeitsdefizite aus. Hochwertiges Milcheiweiß fördert zudem den Muskelaufbau. Wenn man direkt nach der Belastung Eiweiß zu sich nimmt, unterstützt das die Regeneration und stimuliert die Proteinsynthese im Muskel. Gegenüber Eiweißpräparaten hat Milch als natürliches Lebensmittel außerdem einen klaren Vorteil: Sie enthält noch andere Nährstoffe wie Vitamin B2 und B12, Jod und Zink.

Gewicht verlieren muss nicht mit fadem Essen verbunden sein. Auch ein leckerer Shake aus Milch, Quark, Bananen und Kakaopulver kann seinen Beitrag zur Gewichtsreduzierung beitragen.

Gewicht verlieren muss nicht mit fadem Essen verbunden sein. Auch ein leckerer Shake aus Milch, Quark, Bananen und Kakaopulver kann seinen Beitrag zur Gewichtsreduzierung beitragen.

Tipp: Machen Sie nach dem Sport Ihren Proteindrink ganz einfach selbst. Mixen Sie dafür 300 ml Milch, 100 Gramm Magerquark, eine Banane, einen Teelöffel Kakaopulver und drei Esslöffel Haferflocken so lange, bis die Mischung cremig ist.

Hier geht’s zum genauen Rezept

Über die Landesvereinigung der Bayerischen Milchwirtschaft e.V. (LVBM)

Seit 1956 setzt sich die LVBM für Qualität, Genuss und Erfolg der heimischen Milchprodukte ein und bietet ihren Mitgliedern – Verbänden von Erzeugern, verarbeitenden Betrieben, Handel und Verbrauchern – ein Dach für gemeinsamen Austausch. Sie bündelt die Interessen der Organisationen, die in der bayerischen Milchwirtschaft tätig sind, fördert den Absatz von Milcherzeugnissen, informiert Verbraucher und Multiplikatoren über Produkte, Rezepte und aktuelle Fragen der Ernährung. Den Vorsitz der Landesvereinigung der Bayerischen Milchwirtschaft hat seit Januar 2014 Günther Felßner inne. Dr. Maria Linderer ist Geschäftsführerin des Verbandes mit Sitz im „Haus der Milch“ in München. Die Milchwirtschaft ist ein wichtiger Faktor für die Wirtschaft im Freistaat: circa 8,7 Mio. Tonnen Milch wurden 2015 an 84 Molkereien und Betriebsstätten angeliefert sowie verarbeitet. über 30.000 milcherzeugende Betriebe existieren in Bayern.*

Mehr Informationen unter www.milchland-bayern.de
*Quellen: 2015: Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft; Milchprüfring Bayern;
Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft

Quelle: www.milchland-bayern.de

KüchenTreff - Edition 20 v1

COMMENTS