Schalotti bringt Würze in den Supermarkt

Schalotti bringt Würze in den Supermarkt

Schalotti besteht aus 100 Prozent natürlichen Zutaten, die aus kontrolliert biologischer Landwirtschaft stammen. Weniger Zucker als in herkömmlichen Confits, dafür aber bis zu 76 Prozent Zwiebelanteil stecken in jedem Glas.

Bequeme Feinkost aus dem heimischen Superfood Zwiebel

Antonia Schlüter, Gründerin der Schlüter Good Foods GmbH, bei einer Verkostung.

Antonia Schlüter, Gründerin der Schlüter Good Foods GmbH, bei einer Verkostung.

Das Hamburger Food-Startup Schlüter Good Foods GmbH bringt das Zwiebelconfit Schalotti auf den deutschen Markt. In den Sorten Original, Apfel-Weißwein und Sesam-Chili passt das kulinarische Multitalent nicht nur zu Käse, Steak oder Weihnachtsbraten, sondern auch zu diversen Gerichten aus Back- und Teigwaren, wie beispielsweise Flammkuchen, Sandwiches oder Pasta. Ob als Dip, Beilage oder Aufstrich – mit Schalotti lassen sich viele Gerichte einfach und raffiniert würzen und verfeinern.

Ready-to-cook – schnell und vielfältig

Schalotti ist direkt verzehrfähig und kann sowohl warm als auch kalt genossen werden. „Wir bedienen neben dem aktuellen ‚Ready-to-cook’-Trend auch die steigende Nachfrage des Konsumenten nach Bioqualität, fleischlosen Angeboten, nach heimischen Produkten und vertrauten Genüssen sowie schneller und gleichzeitig gesunder Ernährung – Fast Good statt Fast Food”, erklärt Antonia Schlüter (34), Gründerin und Geschäftsführerin der Schlüter Good Foods GmbH. Alle Rezepte stammen von der ehemaligen Bankerin, die mit Schalotti auf eine Marktlücke setzt: „Zwiebelconfit gab es in Deutschland nur im Feinkosthandel und das zu sehr hohen Preisen“, erläutert Antonia Schlüter ihre Geschäftsidee. „Das wollten wir ändern. Wir möchten dieses vielfältige und tolle Produkt endlich auch im Supermarkt etablieren und das zu einem vergleichbar günstigen Preis.“

Die Zwiebel – heimisches Superfood

Schalotti besteht aus 100 Prozent natürlichen Zutaten, die aus kontrolliert biologischer Landwirtschaft stammen. Weniger Zucker als in herkömmlichen Confits, dafür aber bis zu 76 Prozent Zwiebelanteil stecken in jedem Glas. Damit setzt Schalotti auf die Kraft des heimischen Superfoods. Die Zwiebel fügt nicht nur jedem Gericht eine angenehme und interessante Würze hinzu, sondern ist dabei auch noch gesund. Sie strotzt nur so vor Heilkräften: Mit Inhaltsstoffen wie ätherischen Ölen, zahlreichen Vitaminen und vielen mehr hält die Heilpflanze des Jahres 2015 Gefäße und Herz-Kreislauf-System jung und kann dazu beitragen Blutfette und Blutdruck zu senken. Außerdem wirkt sie antibakteriell, lindert auf natürliche Weise Husten, Verdauungsbeschwerden und Entzündungen aller Art. Wohl bekanntestes Einsatzgebiet ist die Behandlung von Insektenstichen mit einer aufgeschnittenen Zwiebel, die sowohl gegen die Schmerzen als auch gegen die Schwellung wirkt.

Das Packaging – hochwertig und aufmerksamkeitsstark

Schalotti – Zum Würzen, zum Verfeinern, zum Dippen!

Schalotti – Zum Würzen, zum Verfeinern, zum Dippen!

Das Design der Gläser ist hochwertig und aufmerksamkeitsstark gestaltet. Frische Farben, Goldtöne und zeichnerische Darstellungen der Zutaten zieren das Etikett sowie ein zusätzliches Verpackungselement, das über den Deckel gestülpt ist. Hierauf sind Rezeptvorschläge und zu ergänzende Zutaten erfasst. Dieses innovative Verpackungselement stärkt den Produktauftritt und setzt zusätzliche Kaufanreize. Umfangreiche PR-Maßnahmen, Online-Marketing und Guerilla-Aktionen im LEH unterstützen den Abverkauf.

Schalotti ist ab sofort im Lebensmitteleinzelhandel und auf www.schalotti.de erhältlich. Zudem setzt das Startup auf starke Partner in der Gastronomie-Szene.

Schalotti Zwiebelconfit Original, 180g, UVP: 3,99€

Schalotti Zwiebelconfit Original, 180g, UVP: 3,99€

Schalotti Zwiebelconfit Chili-Sesam, 180g, UVP: 3,99€

Schalotti Zwiebelconfit Chili-Sesam, 180g, UVP: 3,99€

Schalotti Zwiebelconfit Apfel-Weißwein, 180g, UVP: 3,99€

Schalotti Zwiebelconfit Apfel-Weißwein, 180g, UVP: 3,99€

 

Rezept-Tipp: Spitzkohl-Quiche mit Zwiebelconfit

Spitzkohl-Quiche mit Zwiebelconfit mit Schalotti

Spitzkohl-Quiche mit Zwiebelconfit mit Schalotti

Spitzkohl ist das Trendgemüse der Saison. In einem köstlichen Bett aus Creme Fraiche, Eiern und Bergkäse präsentiert sich die Schalotti-Spitzkohl-Quiche als Soulfood, das in der kalten Jahreszeit Mägen und Gemüter wärmt. Für Eilige bietet sich ein fertiger Quicheteig aus dem Kühlregal an. Die 100% handgemachte Variante wird aus nur fünf Zutaten zu einem Teig geknetet, benötigt aber eine Stunde Kühlzeit. Das Topping aus Schalotti Zwiebelconfit kann, je nach Geschmack, variieren. Wir empfehlen Apfel-Weißwein und Original. Die beiden süßlicheren Sorten passen ausgezeichnet zu den herben Aromen des Kohls.

Mit ein paar Scheiben Chorizo Wurst bestreut, lässt diese Quiche auch Fleischliebhaber jubeln.

Über Schlüter Good Foods GmbH

Die Schlüter Good Foods GmbH mit Sitz in Hamburg wurde im April 2016 von Antonia Schlüter gegründet. Unter der Marke Schalotti vertreibt das Unternehmen preiswertes Zwiebelconfit in Bio-Qualität. Hauptabnehmer sind Supermärkte und Partner aus der Gastronomie. Weitere Sorten sowie gesunde und schnelle Komplettmahlzeiten befinden sich in der Entwicklung.

Rezeptideen und weitere Infos finden Sie unter www.schalotti.de

Quelle: Schlüter Good Foods GmbH

COMMENTS

error: