Gesunde Schilddrüse durch richtige Ernährung

Gesunde Schilddrüse durch richtige Ernährung

Funktionsstörungen und Übergewicht in den Griff bekommen

Überblick

Gesunde Schilddrüse durch richtige ErnährungSie ist gerade 10 bis 20 Gramm leicht, nicht größer als eine Walnuss und liegt versteckt unterhalb des Kehlkopfs. Dennoch ist die Schilddrüse „Chefin der Hormone“ und wird für viele Beschwerden verantwortlich gemacht, u. a. für Müdigkeit, Gewichtszunahme, Schlaflosigkeit, Antriebsschwäche, Haarausfall, Panikattacken und Depressionen.

Schilddrüsenerkrankungen werfen bei Betroffenen viele Fragen auf: Welche Lebensmittel sind gut für mich? Was soll, was darf ich essen? Muss ich auf Gluten verzichten – und wie sieht es mit Sojaprodukten aus? Ist Jod gefährlich? Gibt es eine Hashimoto-Diät? Dr. Claudia Nichterls Ratgeber richtet sich an Betroffene mit Unter- oder Überfunktion, Hashimoto oder Basedow sowie an alle, die Schilddrüsenmedikamente einnehmen.

Über die Autorin

Dr. Claudia Nichterl, Ernährungswissenschafterin und -beraterin nach TCM, führt seit 15 Jahren ihr Studio essen:z und hat bereits über 7000 erfolgreiche Beratungen durchgeführt. Die Autorin zahlreicher Kochbücher veranstaltet Kochkurse und Seminare und hält Vorträge zum Thema. www.essenz.at

Kneipp Verlag, Wien 2018, 128 S., Franz. Broschur, ISBN: 978-3-7088-0746-1, 18,00 €

Kneipp Verlag

Shop-Finder - Küchenlounge Schlottmann in Wagenfeld

COMMENTS