Eis selbst gemacht ohne Zucker

Eis selbst gemacht ohne Zucker

Eis essen ganz ohne Reue? Das geht, denn bewusste Ernährung und süßer Genuss müssen keine Gegensätze mehr sein. Mit den coolen Rezeptideen aus diesem Buch weiß man immer ganz genau, welche frischen Zutaten in der Eiskugel stecken.

Überblick

All das kann die kühle Nascherei sein – wenn sie selbst gemacht wird: süß und frisch, aber auch gesund und kalorienarm.

Eis essen ganz ohne Reue? Das geht, denn bewusste Ernährung und süßer Genuss müssen keine Gegensätze mehr sein. Mit den coolen Rezeptideen aus diesem Buch weiß man immer ganz genau, welche frischen Zutaten in der Eiskugel stecken. Das Eis von heute braucht auch keinen weißen Haushaltszucker mehr, sondern wird mit gesunden Zuckeralternativen ganz natürlich gesüßt – und schmeckt so gleich viel besser!

Tanja Braune zeigt über 80 Rezepte zum Dahinschmelzen:

  • mit gesunden Zuckeralternativen
  • ohne künstliche Zusatz- oder Konservierungsstoffe
  • zum Feiern mit ein wenig Alkohol
  • auch für veganes und sehr kalorienarmes Eis
  • für selbst gemachte Waffeln ohne Haushaltzucker
  • für Sirupe, Saucen und schmackhaften Krokant

Übrigens, Sie brauchen zum Eismachen auch keine Helfer mehr: Alle Kreationen gelingen wunderbar – auch ohne Eismaschine!

Über die Autorin

Tanja Braune ist Medizinjournalistin und Ernährungsexpertin. In ihren Kochbüchern zeigt sie die schnelle, gesunde und frische Küche für den modernen Alltag. Im Kneipp Verlag erschienen: „Ruck-zuck-Gemüseküche”, „Ruck-zuck-Obstküche”, „Ruck-zuck-Suppenküche”, „Suppenfasten”, „Das Chia-Kochbuch”, „Süßes ohne Zucker”.

Autorin: Tanja Braune

Kneipp Verlag, Wien 2016, 96 S., Broschur mit Klappen, ISBN: 978-3-7088-0676-1, 12,99 €

Kneipp Verlag

Shop-Finder - Küchen Direkt in Hagenow

COMMENTS