Die polnische Küche

Die polnische Küche

Traditionelle Gerichte neu zubereitet

Überblick

, Die polnische KücheDie besten Rezepte der polnischen Küche: Traditionell oder in leichteren, moderneren und bekömmlicheren Varianten. Abgesehen von polnischen Nationalgerichten wie „Bigos“ (Sauerkrauteintopf) oder Piroggen mit verschiedensten Füllungen gibt es landestypische Suppen wie Rote-Beete-Suppe oder Salzgurkensuppe und Vorspeisen wie Gemüsesalat mit Mayonnaise oder Hering auf kaschubische Art. Die Auswahl an Kuchen und süßem Gebäck reicht von Krakauer Käsekuchen über „Paczki“ (Krapfen) bis hin zu „Mazurek“, einem traditionellen Osterkuchen.

Im einleitenden Teil werden auch Land und Leute beschrieben sowie kulturelle Besonderheiten erläutert. Es finden sich allgemeine Informationen über die polnische Küche und ihre Geschichte, über kulinarische Einflüsse aus anderen Ländern und über in der traditionellen Küche besonders beliebte Produkte.

Über die Autorin

Sylwia Erdmanska-Kolanczyk, geboren in Lebork in Polen, lebt seit 1996 in Deutschland. Die leidenschaftliche Hobbyköchin bevorzugt frische, regionale und saisonale Zutaten und setzt die Ergebnisse ihrer Kochkünste gekonnt in wunderschöne Rezeptbilder um. In ihrem Blog www.mygoodlifelove.blogspot.de sind ihre kulinarischen Kreationen ihrer großen Fangemeinde zugänglich.

Leopold Stocker Verlag, Graz 2019, 128 Seiten, Hardcover, ISBN 978‐3‐7020‐1815‐3, 16,90 €

Leopold Stocker Verlag

error: