Buchtipp “Von Oma mit Liebe”

Buchtipp “Von Oma mit Liebe”

Die 96 besten Kuchentratsch-Rezepte

Überblick

, Buchtipp “Von Oma mit Liebe”Marmorkuchen bei Oma… Es gibt Kindheitserinnerungen, die uns das ganze Leben lang begleiten und beinahe im Handumdrehen ein Gefühl von Glück und Geborgenheit auslösen. Ob es an der jahrzehntelangen Backerfahrung liegt, oder ihrem intuitiven Wissen, was garantiert allen schmeckt, die Kuchen von Großmama sind einfach die besten! Und weil das so ist, backen bei Kuchentratsch, einem sozialen Start-up aus München, inzwischen fast 50 Seniorinnen und Senioren und liefern ihr Sortiment sogar Deutschlandweit aus. Ihr fundiertes Backwissen geben sie, zusammen mit Katharina Mayer, der Gründerin des Unternehmens, aber auch gerne weiter. Von Oma mit Liebe, erschienen bei GU, versammelt nicht nur das Rezept für den weltbesten Marmorkuchen, sondern noch 95 weitere – angefangen bei süßem Kleingebäck über Lieblingskuchen bis hin zu Torten für jeden Anlass.

Ob Baumkuchenspitzen oder Ananasplätzchen, Schneller Eierlikör-Guglhupf oder Marillen-Crostata, Schoko-Torte mit flüssigem Kern oder Nussroulade, da fällt es richtig schwer, sich zu entscheiden. In reich bebilderten Fotostrecken kann man den Omas beim Backen über die Schulter schauen. Tipps und Tricks, wie zum Beispiel welche Apfelsorte den saftigsten Kuchen ergibt, dass bei Biskuitteigen der Ofen sehr heiß sein muss oder dass man die Nüsse vor dem Mahlen röstet, damit der Kuchen besonders gut duftet und schmeckt, garantieren, dass das Backen nicht nur Spaß macht, sondern auch gelingt.

Über den Herausgeber

»Kuchentratsch« ist ein soziales Start-up aus München, in dem Seniorinnen und Senioren backen und ihr fundiertes Backwissen in Form von Kuchen, Torten und Kleingebäck einbringen. Ihre neuesten Kreationen präsentieren sie professionell fotografiert auf Instagram. Sie sind durch ihren Auftritt bei der Sendung „Die Höhle der Löwen“ deutschlandweit bekannt und dank ihrer sympathischen Art Dauergast in der Presse.

Gräfe und Unzer Verlag, München 2019, 240 S., Hardcover, ISBN: 978-3-8338-7222-8, 26,00€

GU Verlag

error: