Buchtipp „There is more than pasta“

Bild: ©Pichler

Überblick

Mein Teller, meine Welt: Diesmal widmet sich Eschi Fiege einem besonderen Lebensabschnitt – dem Moment des Ausziehens von zu Hause und dem Start in die Selbständigkeit. Ihre ermutigende Botschaft: Du musst keine 365 Rezepte beherrschen, um 365 Tage im Jahr gut zu essen!

Ihr neues Buch ist ein Plädoyer für größtmögliche Selbstbestimmung: Mit nur 12 Kochideen – Schritt-für-Schritt erklärt – und zahlreichen Variantenrezepten wird eigenständiges Navigieren im Küchenkosmos für alle Kocheinsteiger*innen zum lustvollen und übersichtlichen Kinderspiel. Wer grundlegende Arbeitsschritte versteht, kann sie unbegrenzt variieren, erweitern und abwandeln: Also ran an die Töpfe!

Über die Autorinnen

Eschi Fiege sorgt nach ihrem erfolgreichen „Mittagstisch“ und zwei Kochbuch-Bestsellern seit Herbst 2019 in ihrem neuen Lokal „Das kleine Paradies“ in der Wiener Josefstadt für lebendige, ganz persönliche Küchenkunst. Ihr Motto „Keine Angst vor dem eigenen Weg“ möchte sie auch der nächsten Küchengeneration weitergeben.

Vanessa Maas arbeitet international im Bereich Porträt, Fashion und Beauty. Ihr Debut in der Foodfotografie startete sie mit Eschi Fieges „Mittagstisch“. Inzwischen hat sie voller Begeisterung ihr siebtes Kochbuch-Projekt umgesetzt.

Pichler Verlag, Wien 2020, 176 S., Hardcover, ISBN: 978-3-222-14043-3, 25,00 €

Pichler Verlag

Shop-Finder - 3er Küchen in Haar bei München
error: