Buchtipp „Frisch aufgetischt“

Buchtipp „Frisch aufgetischt“

Die besten Rezepte der steirischen Seminarbäuerinnen

Überblick

Buchcover Frisch aufgetischtTäglich mit regionalen und saisonalen Lebensmitteln selbst zu kochen, war früher eine Selbstverständlichkeit. Glücklicherweise haben heutzutage immer mehr Menschen das Bedürfnis, ihre Lieben wieder mit Köstlichkeiten vom eigenen Herd zu verpflegen.

Die Seminarbäuerinnen bringen uns diese im bäuerlichen Alltag verankerte „Selbstverständlichkeit“ wieder näher. Sie informieren über heimische Produkte, was man daraus machen kann und vermitteln ihr Wissen, Tipps und Tricks.

Die Rezepte der steirischen Seminarbäuerinnen sind vielseitig. Altbewährte traditionelle Alltagskost wie „Schwammerlsuppe mit Heidensterz“, Bärlauchknödel oder Kirschenauflauf, aber auch raffinierte moderne Gerichte wie Erdbeer-Spargel-Salat, Roastbeef mit Lavendel und Karfiolcreme oder Marillensorbet mit karamellisierten Früchten werden aufgetischt. Eine perfekte Rezeptsammlung quer durchs Jahr, quer durch die bäuerliche Produktvielfalt!

Über die Herausgeber

Arbeitsgemeinschaft der Seminarbäuerinnen Steiermark
Als „Botschafterinnen landwirtschaftlicher Produkte“ bieten die Seminarbäuerinnen Kurse in verschiedensten Fachbereichen an (Projekte in Schulen, Auftritte bei verschiedenen Veranstaltungen, Brotback- oder Kochkurse) und vermitteln ihr Wissen und ihre Leidenschaft für heimische Produkte und Alltagsthemen an unzählige Interessierte.

Leopold Stocker Verlag, Graz 2018, 150 Seiten, Hardcover, ISBN: 978-3-7020-1755-2, 19,90 €

Leopold Stocker Verlag

KüchenTreff - Edition 20 v2

COMMENTS