Buchtipp “Die Wiener Küche”

Bild: ©Pichler Verlag

Ein Reiseführer durch die Welt des Wiener Appetit-Universums

Ein Reiseführer durch die Welt des Wiener Appetit-Universums

Familie Figlmüller ist weltberühmt für das Schnitzel. Aber auch, wenn das legendäre Figlmüller-Schnitzel in jedem Reiseführer empfohlen wird, so hat das ehemalige Wiener Altstadt-Weinhaus noch viel mehr zu bieten. Hans und Thomas Figlmüller laden ein zu einer Tour durch das Rezepte-Sortiment des klassischen Wien. Bei der aber nicht nur bekannte Highlights wie Zwiebelrostbraten, Kaiserschmarren, Tafelspitz &, Co auf die Bühne gebeten werden, sondern auch „Wiener Soulfood“ wie Reisfleisch, Augsburger mit Kochsalat oder Bröselfisolen. Zusätzlich zeigen uns Hans und Thomas Figlmüllerihre Lieblingsorte und Florian Holzer erzählt uns die wahre Geschichte, die sich hinter dem berühmtesten Schnitzel der Welt verbirgt.

• Klassische Wiener Rezepte mit viel Geschmack und Hintergrundgeschichten von Florian Holzer

• Inklusive Schnitzel-Einmaleins für absolute Gelinggarantie

• Das Kochbuch für die Wiener Seele mit vielen stimmungsvollen Fotos

Alt-Wiener Erdäpfelsuppe mit Steinpilzen

Bild: © Styriabooks.at

 

In Wien heißen Kartoffeln ERDÄPFEL.
Darüber lässt sich mit Wienern kaum diskutieren. Dass man im westlichen Österreich Kartoffeln sagt, ist den Wienern ebenso egal wie der Umstand, dass sie auch zu einer einzigen Kartoffel „ein Erdäpfel“ sagen. Dafür machen die Wiener wunderbare Dinge aus der erdigen
Knolle, sei es Erdäpfelpüree, sei es Erdäpfelsalat (die einzige tatsächlich allgemein akzeptierte Beilage zum Wiener Schnitzel) oder eben die herzhafte Erdäpfelsuppe.

 

Pichler Verlag, Wien 2020, 176 S., Hardcover, ISBN: 978-3-222-14046-4, 25,00€

Pichler Verlag

Shop-Finder - Möbel Hensel in Essen
error: