Buchtipp “Alles ohne Mehl”

Buchtipp “Alles ohne Mehl”

Überblick

Manche Stars haben den Dreh raus, für jede Generation ganz oben auf der Top-Liste zu stehen und eine Riesenfangemeinde glücklich zu machen. Einfach, weil sie sich immer wieder neu erfinden! Hefezopf und Rüblitorte, Käsekuchen, Guglhupf, Apfelkuchen oder Pizza sind All-time-Favorites, die Trends aufgreifen und mit der Zeit gehen. Allen Backanfängern und Teigkünstlern, Low-Carb-Fans und Gluten-Sensiblen machen sie es jetzt so einfach wie nie, sich ins süße und pikante Genießerglück zu stürzen: Alles ohne Mehl aus der GU-KüchenRatgeber-Reihe verpasst Lieblingskuchen, Knuspersnacks und Klassikern vom Cheesecake bis zu Macarons, Marmor-, Sand- und Flammkuchen bis zu Pizza und Quiche ein neues Innenleben – ohne klassisches Mehl! Nüsse, Mandeln, Früchte und feinst vermahlene Kastanien-, Mais- oder Reispuder wandern vom Supermarktregal direkt in die Rührschüssel. Und bekommen als Buttermilchbrötchen und Räucherfisch-Tarte, Schokokuchen oder Baguette auf dem Esstisch jetzt die ganz große Bühne!

Über die Autorin

Christa Schmedes arbeitet als freie Mitarbeiterin für Zeitschriften- und Buchverlage und in den Studios bekannter Foodfotografen. Seit 1993 kreiert sie immer wieder neue, köstliche Backrezepte, die – dank langjähriger Erfahrung sowie dauerhafter Neugierde am Thema – sicher gelingen und köstlich schmecken.

Gräfe und Unzer Verlag, München 2020, 64 S., Softcover, ISBN: 978-3-8338-7357-7, 9,99€

GU Verlag

error: