Der MiniSlice-Aufsatz von Graef

Der MiniSlice-Aufsatz von Graef

Für alle, die Wert auf eine kreative Küche und nachhaltige Ernährung legen, ist der MiniSlice-Aufsatz ein unverzichtbarer Helfer.

Der MiniSlice-Aufsatz macht Graefs Allesschneider zur vielseitigen Küchenmaschine

, Der MiniSlice-Aufsatz von Graef

Foto: Graef

Feine Scheiben sorgen für mehr Geschmack: Aus Pilzen, Kiwis oder Erdbeeren werden Zutaten von kreativen Gerichten, wenn sie erst mal in Scheiben zerlegt sind. Genau das ermöglicht Graef mit seiner Schneid-Innovation für die Küche: dem MiniSlice-Aufsatz. Dieses Zubehör passt auf jeden jemals gebauten Allesschneider von Graef und macht den Unterschied – aber vor allen Dingen aus klein ganz fein. Zur Verkaufsunterstützung wird dem Handel ein eigens dafür entwickeltes Verkaufsdisplay angeboten. Mit diesem Display, das zugleich platzsparend und optisch ansprechend ist, lassen sich gleich sechs MiniSlice-Aufsätze auf einmal präsentieren. Ein Flyer, in dem die Vorteile des Küchenhelfers konzentriert aufgeführt sind, wird ebenfalls angeboten.

Ein Zubehör für alle Fälle

Der MiniSlice-Aufsatz wird einfach auf den Allesschneider aufgesetzt. Obst, Gemüse oder schlanke Würstchen fallen durch einen Zylinder an das Messer – ohne Nachschieben oder Verletzungsgefahr. Damit erweitert sich das Variantenreichtum der SlicedKitchen, der Küche der feinen Schnitte. Auch ein nachhaltiger Umgang mit Lebensmitteln gehört zu den Vorteilen dieses neuen Küchentrends. Brot, Käse und Co. lassen sich mit einem Allesschneider am Stück aufschneiden, ganz nach Bedarf. Das schützt gegen Austrocknung und macht sie länger haltbar. Der MiniSlice-Aufsatz erlaubt es, alle aufgeschnittenen Lebensmittel bis hin zum letzten Brotkanten restlos zu verarbeiten.
Fazit: Für alle, die Wert auf eine kreative Küche und nachhaltige Ernährung legen, ist der MiniSlice-Aufsatz ein unverzichtbarer Helfer.

, Der MiniSlice-Aufsatz von Graef

MiniSlice-Aufsatz von Graef: UVP 39,99€

Fotos und Text: Graef

 

error: