Carl Mertens – Die neue Kochmesserserie FOREMAN

Carl Mertens – Die neue Kochmesserserie FOREMAN

FOREMAN ist mehr als eine praktische Messerserie. Es ist nicht für die Spülmaschine gedacht. Entstanden sind ästhetische, höchst individuelle Werkzeuge. Ein Muss für Köche mit hohen Ansprüchen an Form und Funktionalität!

Gutes Design schafft eine Balance zwischen Technologie, Philosophie und Poesie. Die neue, von Carsten Gollnick für Carl Mertens gestaltete Messerserie FOREMAN spiegelt diesen Gestaltungsansatz:

Technisch zeichnen sich die neuen Messer durch eine besondere Balance aus; jedes einzelne Werkzeug liegt ergonomisch perfekt ausbalanciert in der Hand. Klinge und Griff werden bei der Carl Mertens Serie von Hand durchgängig aus hochwertigem Klingenstahl geschmiedet. Die Schmiedequalität ist sehr hoch; die Messer sind ultrascharf und lange schnitthaltig.

Gestalterisch bereichern die Messer den Alltag mit ihrer klaren Schönheit: Die Griffe sind sanft geschwungen; die Griffschalen aus geöltem, europäischen Walnussholz folgen dem Schwung. Eine völlig neuartige und unique Form, die es so noch nicht gibt! Zudem hat Nussbaumholz eine besonders lebendige Strukturierung. Ein Naturprodukt, bei dem jeder Griff verschieden ausfällt, sowohl in der Maserung, als auch in der Farbe.

Die Serie umfasst Koch- sowie Hackmesser in diversen Größen und wird mit eigenständigen Formen wie einem „Peeler“ oder „Kräutermeister“, einem Messer speziell für das Zerkleinern von Kräutern, ausgebaut. FOREMAN ist mehr als eine praktische Messerserie. Es ist nicht für die Spülmaschine gedacht. Entstanden sind ästhetische, höchst individuelle  Werkzeuge. Ein Muss für Köche mit hohen Ansprüchen an Form und Funktionalität!

Statement des Designers

Zum Design von FOREMAN erklärt Carsten Gollnick, Berlin: „In der Tradition hochwertiger, geschmiedeter Kochmesser galt es für mich, eine Balance zu finden zwischen professioneller Funktion und neuem formalen Gestaltungsansatz. Ein Leitmotiv und Begriff hat mich dabei immer begleitet: Das ästhetische Werkzeug. Ein Werkzeug, das sich durch höchste Schärfe, ausgewogene Gewichtstarierung, perfekte Ergonomie und sinnliche Formgebung definieren sollte. Ich habe die Skulptur der neuen Messer als eine sinnlich begreifbare Einheit gestaltet. Meiner Meinung nach sind Klinge und Griff nicht voneinander getrennt zu begreifen; sie gehören funktional und auch formal schlüssig zusammen. Ich habe deshalb ganz bewusst einen additiven Formencharakter (Klinge angesetzt an Griff) vermieden und mich für eine sanft geschwungene, dreidimensional geschlossene Gesamtskulptur entschieden. Sehr wichtig war mir die beiden geschmiedeten Kropfzonen mit dem Griff in ganz neuer Weise korrespondieren zu lassen. Auch die eingelegten Massivholz Griffschalen sind in diesem Kontext ein Balanceelement des Designs: Warme und matte Oberflächen beim Holz in Kontrast zu Härte, Kühle und Perfektion beim Stahl.“

Produktdaten Messerserie FOREMAN

  • Design: Carsten Gollnick
  • Material: Messerklinge: Chrom-Molybdän-Vanadium Stahl, geschmiedet, Griffschalen: europäisches Nussbaumholz aus nachhaltiger Forstwirtschaft, geölt

Maße und unverbindliche Preisempfehlungen

  • Kochmesser: Klingenlänge 23 cm; UVP 154,90
  • Chinesisches Kochmesser: Klingenlänge 17 cm; UVP 169,90
  • Chopper: Klingenlänge 16 cm; UVP 149,90
  • Santoku-Messer: Klingenlänge 17 cm; UVP 139,90
  • Santoku-Messer: Klingenlänge 20 cm; UVP 149,90
  • Gemüsemesser: Klingenlänge 9 cm; UVP 84,90
  • Tourniermesser: Klingenlänge 7 cm; UVP 84,90
  • Kräutermesser: Klingenlänge 12 cm; UVP 119,90

Erhältlich im Fachhandel oder über den Online-Shop www.carl-mertens-shop.com.

Weitere Informationen finden Sie unter www.carl-mertens.com.

Quelle: trendXpress

Shop-Finder - 3er Küchen in Haar bei München

COMMENTS