Alessi präsentiert Geschenkideen mit Herz

Alessi präsentiert Geschenkideen mit Herz

Ein Tag zu Ehren der Mütter und Väter: Alessi präsentiert Geschenkideen mit Herz als Dankeschön für alle Eltern zum Mutter- und Vatertag am 12. und 30. Mai.

Der frische und kraftvolle Raumduft „Ahhh“ aus der „The Five Seasons“-Kollektion von Marcel Wanders lädt zum Entspannen ein, während der originelle Kerzenhalter „Smack“ aus der gleichen Serie ein romantisches Ambiente kreiert. Die geschwungene Obstschale „Twist Again“ in einem auffälligen Rot oder intensiven Schwarz sowie die Salz- und Pfeffermühle „Grind“, die das Design einer typischen Mühle auf den Kopf stellt, sind praktische Präsente mit dem gewissen Etwas. Für eine erfrischende Erholungspause bei der Vatertagswanderung sorgt der elegante Flachmann „Shot“ – den es auch in Roségold gibt.

Pfeffermühle „Grind“

Grind Alsop Grazzini

Grind Alsop Grazzini

Eine Ode an die Tafelfreuden und die Küchenaccessoires, mit denen wir leckere Speisen genießen können. Daher haben William Alsop und Federico Grazzini die Pfeffermühle „Grind“ entworfen, die sich auch für Salz und andere Gewürze eignet. Es handelt sich dabei nicht um ein einfaches Gadget für den Tisch, sondern vielmehr um ein Objekt, das Teil einer grundlegenden Erfahrung ist.
Die Designer haben zudem die übliche Form dieses Küchenutensils leicht verändert: Wenn die Pfeffermühle nicht in Gebrauch ist, befindet sich der Mühlkopf mit dem Gewürz oben und nicht wie üblich unten. Der Mühlkopf bleibt zwar sichtbar, wird aber gleichzeitig auf elegante Weise durch das besondere Design des Korpus der Pfeffermühle umschlossen und im Verborgenen gehalten. Aus funktionaler Sicht ein wichtiges Detail, denn so kann „Grind“ nach Gebrauch auf den Tisch gestellt werden, ohne dass dabei gemahlenes Gewürz verloren geht.

„Shot“, Design Laura Polinoro LPWK – Paolo Gerosa, 2017

„Eine fließende Form, die Rückkehr zu einem Objekt aus alter Zeit, neu erdacht für den reisenden Mann, den Abenteurer, Sportbegeisterten, Outdoor-Liebhaber, mit dem man sich zu einer kleinen Erholungspause und Stärkung diskret, ganz privat niederlässt.“

Paolo Gerosa und LPWK interpretieren den „Flachmann“ auf neue Weise und geben ihm eine flüssig anmutende Hülle. Sie beleben aufs Neue die einst weit verbreitete Gewohnheit, immer ein Getränk dabei zu haben, um sich jederzeit eine kleine Erholungspause zu gönnen.
Der Flachmann gehört zur Kollektion der „Objets-Bijoux“ von Alessi und wird in der besonderen Verpackung dieser Serie angeboten.

„The Five Seasons” von Marcel Wanders

Alessis Blick auf die faszinierende Welt der Raumdüfte

ALESSI The Five Seasons Ahhh Diffuser Packaging

ALESSI The Five Seasons Ahhh Diffuser Packaging

Schon seit Mitte der 1980er-Jahre ist Alessi von dem Gedanken begeistert, Räumdüfte in einer zeitgemäßen Designsprache neu zu interpretieren. Entfacht wurde diese Idee als der Maestro Andrea Branzi den einfallsreichen und visionären Vorschlag aufwarf, die Freuden am Leben im Freien mithilfe von Düften nachzuempfinden, die von der frischen Luft in den Dolomiten und Meeresklippen inspiriert sein sollten.
Mit der Raumduftkollektion „The Five Seasons” widmet sich Alessi in Zusammenarbeit mit Designer und Stilikone Marcel Wanders einem völlig neuen Kapitel in der Geschichte der italienischen Traumfabrik.
„The Five Seasons”, so Alberto Alessi, „ist eine Raumduftkollektion, die mit vielerlei Sinnen erfahrbar ist: fließende, organische Formen, die optisch sehr ansprechend sind, kombiniert mit natürlichen Materialien, die unseren Tastsinn erfreuen und bezaubernden Düften, die sich an den ältesten und gleichzeitig instinktivsten aller Sinne richten – unseren Geruchssinn.”

Obstschale „Twist Again“ von Odile Decq

Twist Again Odile Decq

Twist Again Odile Decq

Das „Extra Ordinary Metal“-Projekt diente als Inspirationsquelle für die neuen, in Rot oder Schwarz gehaltenen Oberflächen der Obstschale „Twist Again“ von Odile Decq, des Tablettes „JM14“ und des runden Korbs „JM17“ von Jasper Morrison. Gefertigt werden die Tableware-Acessoires aus Stahl, der „granuliert“ und dann in Rot oder Schwarz eingefärbt wird, um den Objekten ein anderes aber ebenso faszinierendes Erscheinungsbild und einen neuen Look zu verleihen.
Diese neue Oberflächengestaltung zeigt einmal mehr, dass Alessi eine verfeinerte antike Goldschmiedetechnik (die etruskische Granulierung) auf raffinierte Art und Weise und unter Verwendung industrieller Fertigungsmethoden neu zu interpretieren weiß.

Extra Ordinary Metal Black Credit Alessandro Milani

Extra Ordinary Metal Black Credit Alessandro Milani

Quelle: neumann communication
Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.alessi.com

error: