Unsichtbare und unverzichtbare Arbeitshilfen

Unsichtbare und unverzichtbare Arbeitshilfen

„Man bemerkt sie erst bei genauerem Hinsehen, auch wenn man ihren großen Nutzen täglich spürt: innovative und zum Teil miniaturisierte Komponenten aus der Beschlägeindustrie, die perfekt in die Küche integriert sind, für ganz viel Komfort sorgen und sie in eine Relax- und Wohlfühllandschaft verwandeln“, erklärt Kirk Mangels, Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche e.V. (AMK).

Mannheim, 24.11.2015. Man hört sie nicht und sieht sie meist nur auf den zweiten Blick. Und dabei sind sie absolut unverzichtbar in modernen Lifestyle-Wohnküchen. Die Rede ist von den vielen raffinierten und technisch bis ins kleinste Detail ausgeklügelten Innovationen der Zubehör- und Zuliefererindustrie und den vielfältigen sowie wichtigen Aufgaben, die sie verrichten.

„Man bemerkt sie erst bei genauerem Hinsehen, auch wenn man ihren großen Nutzen täglich spürt: innovative und zum Teil miniaturisierte Komponenten aus der Beschlägeindustrie, die perfekt in die Küche integriert sind, für ganz viel Komfort sorgen und sie in eine Relax- und Wohlfühllandschaft verwandeln“, erklärt Kirk Mangels, Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche e.V. (AMK).

Beispielsweise jene beeindruckende Technik, die in Auszugsführungen und Premium-Schubkästen steckt. Sie garantiert, dass sich sogar extrabreite und Großraumschubkästen sicher, leichtgängig und völlig geräuschlos öffnen und schließen und zudem hohen Belastungen standhalten, z.B. bei voller Beladung mit Staugut. Eins oben drauf in den beliebten grifflosen Lifestyle-Wohnküchen setzt z.B. eine hochkomfortable Öffnungsunterstützung, sei es als mechanische oder elektrische Variante. Ein leichter Druck auf die grifflosen Möbelfronten reicht aus und sie öffnen und schließen sich lautlos: z.B. Schubkästen mit praktischen Innenauszügen, Oberschränke mit Klapp-, Lift-, Schwenk- oder Faltbeschlägen. Und als besonderes Surplus eine elektrische Unterstützung auch zum Öffnen von Kühl- und Gefrierschränken, die sich hinter den schönen grifflosen Fronten verbergen. Trendstark sind auch die neuen leichtgängigen Schiebetürsysteme mit integrierter Dämpfung, z.B. für große grifflose Vorratsschränke. Eine ebenfalls feine Lösung sind sie auch im Ober- und Unterschrankbereich, denn damit steht einem angenehmen Workflow nichts mehr im Wege. Und auch die Gefahr, sich den Kopf an einer offen stehenden Hängeschranktür zu stoßen, ist gebannt.

Wohin nur mit den Putzutensilien? „Am besten konzentriert an ein und demselben Ort“, rät AMK-Geschäftsführer Kirk Mangels. Dazu bietet sich, wenn nur wenig Platz zur Verfügung steht, beispielsweise ein schmaler Vollauszug im Küchenunterschrank an. Er ist zeitgemäß und so intelligent konzipiert, dass man nicht nur alles sofort zur Hand hat, sondern die Putzsachen dank eines herausnehmbaren Korbes auch überall dort mit hinnehmen kann, wo Reinigungsarbeiten anfallen.

Eine praktische Ergänzung zum „Putzmittel-Auszug“ ist das entsprechende Pendant zum Kochen. Mit dem „Koch-Auszug“, einem weiteren professionellen Ordnungssystem auf wenig Raum, hat man alle wichtigen Zutaten und Kochwerkzeuge griffbereit: z.B. Essig- und Ölflaschen, die Lieblings-Gewürze und -Zutaten, die wichtigsten Bestecke, Koch- und Schneidwerkzeuge, wie einen professionellen Messerblock. Alle lebensmitteltauglichen und zum Säubern herausnehmbaren Funktionselemente können in diesem Vollauszug flexibel und individuell positioniert werden.

Auch für Brotwaren oder Obst und Gemüse, das nicht im Kühlschrank gelagert werden soll, gibt es eine neue platzsparende, hygienische Lösung: eine unsichtbare Lebensmittelschublade mit Glas-Schiebedeckel. Das Lagergut wird je nachdem, ob es sich dabei u.a. um Äpfel, Kartoffeln etc. oder Brot handelt, auf einem entnehmbaren Kunststoffboden mit Abtropf- und Lüftungsschlitzen bevorratet oder auf einem Echtholzrost.

Ebenfalls unverzichtbar in den neuen Lifestyle-Küchen sind perfekt durchdachte Stauraumwunder, wie z.B. Apothekerschränke. Auch Kücheneckschränke, denn sie nutzen speziell den Raum in schwer zugänglichen Ecken optimal aus: ihre eigenständig heraus schwenkbaren Tablare ermöglichen einen höchst komfortablen Zugriff auf das Staugut. Wird es nicht mehr benötigt, ziehen sich die Tablare wieder lautlos in das Schrankinnere zurück.

Quelle: AMK

AMK Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche e.V

Die AMK ist der Fach- und Dienstleistungsverband der gesamten Küchenbranche. Sie engagiert sich auf den Gebieten Technik & Normung, Marketing & Öffentlichkeitsarbeit, Internationalisierung sowie Messewesen. Der AMK gehören mehr als 130 Mitgliedsunternehmen an, alle sind namhafte Hersteller von Küchenmöbeln, Elektro-/Einbaugeräten, Spülen, Zubehör sowie Zulieferer, Handelskooperationen und Dienstleistungsunternehmen. Sie ist Schirmherrin für den „Tag der Küche“, der jährlich mit Live-Events in zahlreiche Küchenausstellungen im deutschsprachigen Raum lockt.
Nächster Termin: 24. September 2016.

Weitere Informationen im Internet unter www.amk.de und www.tag-der-kueche.de.

Shop-Finder - Küchen Freckmann in Bad Essen

COMMENTS