Liebherr-App vereinfacht das Lebensmittelmanagement

Liebherr-App vereinfacht das Lebensmittelmanagement

„New Thinking - Organize your food smarter“ heißt es bei Liebherr im Bereich Digitalisierung in diesem Jahr auf der IFA in Berlin.

Unter diesem Motto können die Mehrwerte die SmartDevice im Alltag bietet hautnah miterlebt werden. Dabei wird der Weg vom Büro über den Supermarkt nach Hause dargestellt, sodass live erlebt werden kann, wie digitale Lösungen Lebensmittel smarter organisieren.

Leichte Bedienung mit dem Smartphone

App beim Einkauf auf dem MarktDank Integration der SmartDeviceBox in Kühl-Gefrierkombinationen und Weinkühlern können die Geräte über die SmartDevice-App mit dem Handy bedient werden. Dies ermöglicht nicht nur die Steuerung des Kühlgeräts, sondern es gelangen auch Statusmeldungen, zum Beispiel über Stromausfälle oder geöffnete Türen, als Push-Nachricht direkt auf das Smartphone. Durch die Integration der Geräte in den Sprachdienst Amazon Alexa ist das Bedienen intuitiver denn je oder erfolgt sogar vollautomatisch, wie beispielsweise über IFTTT. Wenn Kunden den Supermarkt betreten, startet automatisch SuperCool und beim Eintreffen zuhause, können die gekauften Lebensmittel vitaminschonend einlagert werden.

Modernes Lebensmittelmanagement

Tablet beim Kochen benutzenAber die SmartDevice-App kann noch mehr. So ist sie der Schlüssel zum modernen Lebensmittelmanagement. Aus einer Datenbank bestehend aus ca. 3.500 Produkten inkl. Nährstoffangaben kann der aktuelle Lebensmittelvorrat automatisch gepflegt werden. Dazu muss lediglich die Einkaufsliste verwendet werden. Mit einem einfachen „Swipe“ nach rechts, landen die Produkte nach dem Kauf direkt im Inventar. Liebherr stellt in Kooperation mit Kaufland erstmals eine neue Filterfunktion vor, die es ermöglicht, Produkte aus dem Sortiment von Kaufland auszuwählen. Darüber hinaus ist es aber auch möglich, eigene Produkte manuell hinzuzufügen. Gehen die Lebensmittel zur Neige, landen sie mit einem einfachen „Swipe“ nach links wieder auf der digitalen Einkaufsliste. Ebenfalls auf der App verfügbar sind ca. 1.000 Rezepte, deren Zutatenliste automatisch mit den vorrätigen Lebensmitteln abgeglichen wird.

Aktuelle Bilder aus dem Vorratsschrank

Das moderne Lebensmittelmanagement ist aber nicht nur auf den Kühlbereich beschränkt. So präsentiert Liebherr in Zusammenarbeit mit dem Küchenausstatter Kesseböhmer den intelligenten Vorratsschrank „Tandem“. In diesem kann ebenfalls eine FridgeCam™ angebracht werden. Über die Kamerafunktion haben Nutzer nicht nur die Bilder aus dem Inneren ihres Kühlschranks stets auf ihrem Smartphone dabei, sondern auch die Lebensmittel aus dem Vorratsschrank im Blickfeld. Das beugt nicht nur Lebensmittelverschwendung vor, sondern steigert auch den Komfort im Alltag bei der Rezept- und Einkaufsplanung.

Weitere innovative Produkte finden Sie hier:

Shop-Finder - Küchen Direkt in Hagenow

COMMENTS