, Interior-Farbtrends

Interior-Farbtrends

Grünnuancen dominieren die vier Farbwelten der Trendkollektion, die die Farbscouts von Caparol definiert haben. Die Grüntöne sind gedeckt und gesättigt, nicht mehr ganz so frisch-fröhlich wie das lange Zeit so beliebte Maigrün.

Der Dackel, der Wald und das Grün

, Interior-Farbtrends

Foto: Caparol Farben Lacke Bautenschutz/akz-o

Grünnuancen dominieren die vier Farbwelten der Trendkollektion, die die Farbscouts von Caparol definiert haben. Die Grüntöne sind gedeckt und gesättigt, nicht mehr ganz so frisch-fröhlich wie das lange Zeit so beliebte Maigrün. Das tiefe Waldgrün, Zentrum der definierten Trendfarben, ist eher ernst, tiefgründig, vermittelt Stabilität und Beständigkeit – also genau jene Werte, die der aktuelle Trend hin zur Heimat im Sinne von Sicherheit und überschaubarkeit repräsentiert. Auch viele Blaunuancen sind noch in der Kollektion, und verbinden sich ebenso wie die gedämpft vergrauten Rosé- und Mauvetöne, harmonisch mit den unterschiedlichen Grünabstufungen.
Entgegen der weit verbreiteten Annahme, dass Trends „gemacht“ werden, handelt es sich um soziokulturelle Befindlichkeits-Verschiebungen auf breiter gesellschaftlicher Ebene. Die wiederum sind Reaktionen auf Megatrends, die der Einzelne nicht direkt beeinflussen kann. Aktuell lassen sich hier Klimawandel, Digitalisierung und Virtualisierung, fortschreitende Globalisierung, aber auch das Heraufziehen neuer Konflikte nennen.

Waldgrün, Rosé und Messing bilden die zentralen Nuancen der ersten Farbwelt

Die farbliche Stimmung erinnert an jene Empfindungen, die der Spaziergang durch den Wald hervorruft, kombiniert mit überraschend akzentuierenden Rosé- und Rot-Nuancen. Ein edler Messington rundet die Harmonie ab. Unter www.caparol.de finden Sie weitere Informationen.

Foto: Caparol Farben Lacke Bautenschutz/akz-o
Quelle: akz-o

, Interior-Farbtrends

COMMENTS