Garen wie ein Profi

Garen wie ein Profi

Sich gesund und bewusster ernähren, liegt voll im Trend. „Wer auf eine schnelle und zugleich köstlich aromatische und dazu auch noch fettarme, vitaminschonende und nährstofferhaltende Essenszubereitung Wert legt, sollte sich einen Einbau-Dampfgarer oder Backofen mit Steam- und Sous-vide-Technologie zulegen“, rät Kirk Mangels, Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche e.V. (AMK).

Sanus per aquam – gesund durch Wasser. Das gilt nicht nur für Spa- und Wellness-Einrichtungen, die unser Wohlbefinden steigern. In Life­styleküchen kann man mit einer Art Spa-Zubereitungsmethode auch seinen frischen Lebensmitteln die bestmögliche Behandlung angedeihen lassen. Von heißem Wasserdampf eingehüllt, garen Fisch, Fleisch, Meeresfrüchte, Gemüse und Obst bei niedrigen Temperaturen ganz besonders sanft und schonend. „Nichts laugt aus oder geht dabei verloren“, erläutert Kirk Mangels, „weder die Farbe und Konsistenz, noch der Geschmack.“ Die feine Steam-Technologie bewahrt zudem die Vitamine und Nährstoffe der Lebensmittel. Wahrscheinlich zählt das Dämpfen gerade deshalb zu einer der ältesten Zubereitungsmethoden der Menschheit.

Das Garen der Lebensmittel in einem Einbau-Dampfgarer oder Dampfbackofen ist nicht nur sehr gesund, sondern geht auch fix. „In unserer temporeichen Zeit ein unschlagbares Kriterium“, sagt AMK-Geschäftsführer Kirk Mangels. „Dank Automatikprogrammen geht es auch sehr einfach von der Hand.“

Eine besonders genussintensive Gourmet-Methode, die aus der Spitzengastronomie stammt, ist Sous-vide. Alles, was an Profitechnik für das Garen unter Vakuum in Privathaushalten nötig ist, sind ein hochwertiges Markengerät und ein Vakuumierer – z. B. ein 60 cm hoher Einbau-Multidampfgarer mit einem XXL-Garraum, wenn oft und viel zubereitet wird. Alternativ oder ergänzend zu einem herkömmlichen Backofen ist ein 45 cm hoher Kompakt-Dampfbackofen, unter dem eine Vakuumierschublade eingebaut ist. Und schon kann es losgehen: einfach die rohen, naturbelassenen Zutaten (Fisch, Fleisch, Meeresfrüchte, Gemüse, Obst) zusammen mit den eigenen Lieblingsgewürzen, Kräutern, Ölen oder auch fertigen Soßen in einen lebensmittelechten Kunststoffbeutel geben und vom Vakuumierer luftdicht verschließen lassen. Danach geht’s ab in das Sous-Vide-Einbaugerät. Sobald der behutsame Garprozess beendet ist, warten unvergleichlich aromatische Geschmackserlebnisse auf seine Besitzer.

„Dampfgaren und Sous-vide-Garen sind sehr flexible und vielseitige Zubereitungsmethoden“, weiß Geschäftsführer Kirk Mangels aus eigener Erfahrung. „Kein Wunder, dass diese feinen und gesunden Genüsse immer mehr Anhänger finden.“

In dieser attraktiven offenen Wohnküche macht die gesunde Zubereitungsmethode des Dampfgarens so richtig Spaß. Neben dem großen Ein-bau-Backofen (links) befindet sich ein Dampfgarer mit ergänzender Wärmeschublade. (Foto: AMK)

Vielseitiger Multidampfgarer mit Sous-vide-Technologie. Sanftes Garen unter Vakuum bei niedrigen Temperaturen führt zu unvergleichlichen Ge-nüssen. Selbst komplette Gerichte lassen sich so zubereiten und kommen dann z. B. auf Vorrat in einen Einbau-Gefrierschrank. (Foto: AMK)

Vielseitiger Multidampfgarer mit Sous-vide-Technologie. Sanftes Garen unter Vakuum bei niedrigen Temperaturen führt zu unvergleichlichen Ge-nüssen. Selbst komplette Gerichte lassen sich so zubereiten und kommen dann z. B. auf Vorrat in einen Einbau-Gefrierschrank. (Foto: AMK)

Perfekt ausgestattete Genuss-Küche. Bei der Planung wurde an alles gedacht, was eine professionelle, schnelle, komfortable und gesunde Essenszubereitung ermöglicht, wie auch an einen sensorgesteuerten Kompakt-Dampfbackofen (rechts). (Foto: AMK)

Alle rohen Lebensmittel – wie z. B. Gemüse, frische Kräuter, Öl und Gewürze – einfach in den Kunststoffbeutel geben und vom Vakuumierer luftdicht verschließen lassen. Anschließend kommt er in den Sous-vide-Backofen. (Foto: AMK)

Alle rohen Lebensmittel – wie z. B. Gemüse, frische Kräuter, Öl und Gewürze – einfach in den Kunststoffbeutel geben und vom Vakuumierer luftdicht verschließen lassen. Anschließend kommt er in den Sous-vide-Backofen. (Foto: AMK)

Alle rohen Lebensmittel – wie z. B. Gemüse, frische Kräuter, Öl und Gewürze – einfach in den Kunststoffbeutel geben und vom Vakuumierer luftdicht verschließen lassen. Anschließend kommt er in den Sous-vide-Backofen. (Foto: AMK)

Lifestyleküche mit einer Kompakt-Einbau-Range hochwertiger Designgeräte, darunter ein 45 cm hoher Dampfgarer (rechts) für eine fettarme, gesunde und aromatische Essenszubereitung. (Foto: AMK)

Zwei energieeffiziente Einbau-Modelle mit zahlreichen Backofenfunktionen und 90 voreingestellten Programmen vertikal integriert: ein großer Kombi-Dampfgarer – darunter das kleinere Kompaktgerät. (Foto: AMK)

Für eine fixe und gesunde Zubereitung: Elegantes Duo in Schwarzglas und Edelstahl zur Integration in zwei 45 cm hohe Möbelnischen: ein neuer Kombi-Dampfgarer und rechts davon eine dazu optisch passende Kombi-Mikrowelle. (Foto: AMK)

Elegante Einbau-Kombination, die keine Wünsche offen lässt: Backofen, Kompakt-Dampfgarer, -Mikrowelle und ein -Kaffeevollautomat. Bei Auswahl eines seiner vielen vorprogrammierten Gerichte passt er die Garzeit und Temperatur automatisch an. (Foto: AMK)

Ein Backofen (links) kombiniert mit einem kompakten Allrounder plus Wärmeschublade: Das multifunktionale, zeitsparende Einbaugerät ist Backofen, Mikrowelle und Dampfgarer in einem. Kombi-Einstellungen verkürzen die Garzeit und führen zu besonders geschmacksintensiven Ergebnissen. (Foto: AMK)

Weitere Informationen finden Sie unter www.amk.de
Quelle: Quelle: Arbeitsgemeinschaft Die Moderne Küche e.V. (AMK)

EDEKA

COMMENTS