Eine Spüle, die zum Lächeln verführt

Eine Spüle, die zum Lächeln verführt

Das Jahr 2015 hat für KüchenTreff eine ganz besondere Bedeutung: Es ist das Jahr, in dem der Verband sein 20-jähriges Jubiläum feiert. Um dies gebührend zu tun, hat sich Küchen-Treff viel vorgenommen und zeigte im Messeboulevard der Rheinmetropole eine echte Weltneuheit: die Edelstahlspüle Eligo des skandinavischen Herstellers Intra, einem Unternehmen der Teka-Gruppe.

Eine Spüle, die zum Lächeln verführt

Mit viel Schwung geht es in das Jubiläumsjahr von KüchenTreff. Auf der LivingKitchen in Köln präsentierte der Verband im Januar die innovative Küchenspüle „Eligo“, die in vielerlei Hinsicht eine echte Weltneuheit ist und den KüchenTreff-Partnern 2015 ganz exklusiv in der Vermarktung zur Verfügung steht.

spuele_mood_be9be619d2Das Jahr 2015 hat für KüchenTreff eine ganz besondere Bedeutung: Es ist das Jahr, in dem der Verband sein 20-jähriges Jubiläum feiert. Um dies gebührend zu tun, hat sich Küchen-Treff viel vorgenommen und zeigte im Messeboulevard der Rheinmetropole eine echte Weltneuheit: die Edelstahlspüle Eligo des skandinavischen Herstellers Intra, einem Unternehmen der Teka-Gruppe. Mit Eligo beweist KüchenTreff einmal mehr sein Gespür für die Marktbedürfnisse. Das Produkt hebt sich dank exklusiver Features von bisher bekannten Spülenmodellen ab und passt sich mit seinem klaren Design aus harten und weichen Linien gelungen in verschiedenste Küchenmodelle ein.

Spülbecken, die maximale Flexibilität verkörpern

Die Spüle besteht zu 100 Prozent aus rostfreiem Edelstahl, die Zubehörteile besitzen eine Soft-Touch-Oberfläche aus Silikon für eine angenehme Haptik und den sicheren Halt im nassen Milieu. Zur Auswahl steht Eligo in verschiedenen Ausführungen: als Einbau-, Unterbau- oder flächenbündige Spüle und natürlich inklusive eines abgestimmten Zubehörsortiments mit Schneidbrett, Besteckkorb und Abtropfschale. Alle beweglichen Teile sind spülmaschinenfest und lassen sich dadurch leicht reinigen.

Die wichtigsten Charaktereigenschaften der Spüle sind ihre verschiedenen Funktionen und ihre Flexibilität. Das erklärte Entwicklungsziel bezüglich Eligo war, ein komplett neues Konzept zum Spülen zu entwickeln. So ermöglicht die flexible „Wall“ die Trennung des Hauptbeckens in zwei separate Einzelbecken – um beispielsweise Wasser zu sparen oder in beiden Becken in unterschiedlicher Art zu spülen. Oder eben auch, um das Doppelbecken zu einer ganz anderen Nutzung zur Verfügung zu haben: zum Getränkekühlen während einer Party oder zur Lagerung eines Blumenstraußes am Muttertag. Nicht umsonst trägt Eligo den Slogan „Die Spüle, die zum Lächeln verführt“ – denn sie erfüllt jegliche Wünsche und Bedürfnisse der Nutzer. Damit rückt ein Zubehörteil der Küche auf ganz besondere Art und Weise genau das in den Mittelpunkt, wonach der Endverbraucher verlangt: Vielseitigkeit und Individualität für einen Wohnraum, in dem nicht nur gearbeitet, sondern wirklich gelebt wird. KüchenTreff hat diesen Trend erkannt und ist immer wieder auf der Suche nach Produkten, die dies ideal verkörpern.

Moderne Steuerung ohne Drehknopf: Der Beckenablauf wird über ein Touch Panel bedient

Neben der herausnehm- und verschiebbaren „Wall“ verfügt Eligo über einen besonderen Komfort im Abflussbereich. Das Ventil wird über einen Touch Panel im Randbereich betätigt. Egal, ob der Ablauf verschlossen oder geöffnet werden soll: All das erfolgt bequem mittels simpler Berührung, ohne Knöpfe oder Applikationen, die bei der Reinigung stören. Möglich macht dies eine integrierte und für den Nutzer nicht sichtbare Technik. Grundlage hierfür ist ein Stromanschluss, der sich in der Regel über den Stromanschluss des Geschirrspülers im direkten Umfeld der Spüle realisieren lässt. Auch der „Scraper“, ein intelligentes Sieb aus hochwertigem Edelstahl mit schützender Silikon-Ummantelung, wird über das Touch Panel angehoben – und kann dann dem Zusammenschieben von Speiseresten oder dem Abziehen von Wasserrückständen dienen. Die Silikonschicht schützt dabei die Edelstahloberfläche vor Kratzern.

Das klappbare Schneidebrett, welches das Schneiden auf zwei Ebenen zulässt, kann bei Bedarf auch zur Abdeckung des Spülbeckens genutzt werden. Die Resteschale passt an jeder Stelle in die Spüle, die Soft-Touch-Oberfläche sorgt dabei für sicheren Halt. Ein Besteckkorb im gleichen Design nimmt das Besteck zum Trocknen auf.

Am Markt erfolgreich mit exklusiven Küchenprodukten

In ihrer Besonderheit verkörpert Eligo genau das, was KüchenTreff seinen Mitglieder bieten will: Die optimale Antwort auf die Bedürfnisse des Kunden. „Wir haben uns natürlich viele Gedanken darum gemacht, was wir im Jubiläumsjahr machen und anbieten wollen. Grundlage aller Entscheidungen war die Überlegung, wofür die Marke KüchenTreff auch 20 Jahre nach Gründung steht. Und zwar wollen wir unseren Mitgliedern optimale Möglichkeiten bieten, um langfristig am Markt erfolgreich zu sein. Dazu müssen wir den Markt immer im Blick haben, die Bedürfnisse der Endkunden kennen und aufkommende Trends frühzeitig umsetzen. Diesen Anspruch spiegeln unter anderem exklusive und innovative Produktneuheiten, Marketing- und Vertriebsaktionen wider, die dem Zeitgeist vielleicht sogar ein bisschen voraus sind. Etwas wie Eligo gibt es am Markt bisher noch nicht, es ist eine echte Weltneuheit. Und darum freuen wir uns, dass wir unseren Partnern dieses tolle Produkt im Jahr 2015 exklusiv anbieten können“, resümiert Franz Bahlmann, Geschäftsführer von KüchenTreff.

KüchenTreff für Küche & Wohnen – www.kuechentreff.de

Quelle: GOOS COMMUNICATION

Shop-Finder - Möbel Hensel in Essen

COMMENTS